BBC Coburg – TV Ebern 59 : 80

Einen ungefährdeten Sieg erspielten sich am Samstag acht Eberner Nachwuchsbasketballer (U12) beim BBC Coburg.
Gleich zu Beginn führten die Eberner mit 0:11 (5. Minute). Durch eine ausgegliche Spielweise konnte dieser Vorsprung bis zum Ende des 1. Viertels noch etwas ausgebaut werden (12:26)
Bis zur Halbzeitpause konnte dieser Vorsprung noch auf 25:46 ausgebaut werden.
Im 3. Viertel pausierten die Eberner Leistungsträger und insbesondere jüngere Spieler kamen zum Einsatz.
Auch diese Spieler konnten trotz körperlicher Unterlegenheit den Vorsprung bis zur 30. Minute halten (46:57).
Im letzten Spielviertel spielten die Schützlinge von Trainer Jochen Göller das Spiel nach Hause und so siegte man ungefährdet mit 59:80.
Mit jetzt 16:0 Punkten führen die Eberner Basketballer ungeschlagen die Bezirksklasse Oberfranken an. Voraussichtlich am 10. Mai kommt es zum Spitzenspiel gehen die Basketballer aus Knetzgau (12:2) . Bei diesem Spiel wird die diesjährige Meisterschaft entschieden.

image